Pferderecht - Das kostenlose Online-Magazin

Pferderecht: Willkommen

Pferderecht - Aktuelle Ausgabe

Pferderecht: News

Pferderecht: Anwälte, Rechtsanwälte, Autoren

Pferderecht: Pferdekauf

Pferderecht: Pferdehaltung

Pferderecht: Reiten und Ausritte

Pferderecht: Pensionsstall

Pferderecht: Pferdezucht

Pferderecht: Reitbeteiligungen

Pferderecht: Turniersport

Pferderecht: Reiterverein

Pferderecht: Tierarzt und Co.

Pferderecht: Straßenverkehr

Pferderecht: Tierschutz

Pferderecht: Links

Rechtsanwaltskanzlei Liedtke Dortmund, Pferderecht, Rechtsanwältin Arabella Liedtke


 
Pferderecht Dortmund: Arabella Liedtke
Liebe Leserin, lieber Leser,

             herzlich Willkommen auf den Seiten des Magazins Pferderecht!


Pferderecht: Arabella Liedtke und Do Not Disturb
Dr.Arabella Liedtke und Do Not Disturb v. FS Don't Worry 
7. Platz Sichtung z. Bundeschampionat
Westfalenwoche 2011
Dieses Foto u. Foto im Banner: Pony-Royal
Das Pferderecht ist kein in sich abgeschlossenes eigenständiges Rechtsgebiet. Berührungspunkte können zu nahezu allen Rechtsgebieten bestehen.

So richten sich beispielsweise der Pferdekauf und dessen Rückabwicklung, der Abschluss eines Pensionsvertrags, Fragen rund um die Reitbeteiligung oder das Zur-Verfügung-Stellen eines Pferdes nach den Vorschriften des Bürgerlichen Rechts. Beim Bau von Stallungen oder gar einer kompletten Reitanlage werden neben den Vorschriften des Bürgerlichen Rechts unter anderem Vorschriften des öffentlichen Baurechts besonders relevant.
Die Pferdehaltung und das Training von Pferden unterliegen wiederum öffentlich-rechtlichen Einschränkungen zu Gunsten des Tierschutzes.

Verstöße können dazu führen, dass strafrechtliche Regelungen angewendet werden müssen. Auch im Rahmen von Turnierveranstaltungen sind neben den jeweils einschlägigen Regelwerken der Verbände die allgemeinen Gesetze zu beachten.

Diese nicht abschließende Aufzählung verdeutlicht, wie weitläufig das Pferderecht zu verstehen ist und dass es besonders darauf ankommen muss, die aktuelle Rechtssprechung in Sachen Pferd zu verfolgen. Als Reiterin und Rechtsanwältin habe ich ein besonderes Interesse an diesem Themenkomplex und habe mich dazu entschlossen, mein Wissen mit Ihnen zu teilen. So ist dieses Magazin entstanden. 


Bitte beachten Sie, dass die dargebotenen Informationen zum Pferderecht lediglich allgemeinen Informationszwecken dienen, die persönliche Meinung des jeweiligen Autors wiedergeben und nicht die Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt ersetzen können. Es handelt sich um einen kostenlosen Service meiner Rechtsanwaltskanzlei, nicht jedoch um eine Rechtsberatung.

Bei der Lektüre der
aktuellen Ausgabe des Magazins Pferderecht und News wünsche ich Ihnen viel Vergnügen! Ältere Beiträge bleiben im Archiv der jeweiligen Kategorien dauerhaft für Sie verfügbar.

Herzliche Grüße aus Dortmund
                                                                 
     
                   Ihre Dr. Arabella Liedtke, Rechtsanwältin


 


Pferderecht Dortmund Arabella Liedtke